0 0

Dieser Online-Shop setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang eingeschränkt. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Zur Liste

Stereolithographie (SLA)

Gilt als das erste 3D-Druckverfahren. Hierbei wird die Druckplattform um genau eine Schichtdicke in ein Bad aus flüssigem Photopolymer-Harz abgesenkt. Das Material wird mit UV-Licht bestrahlt, wodurch sich das Harz lokal erhärtet. Die Produktionsschritte wiederholen sich, bis alle Schichten gedruckt worden sind. Mit dem SLA-Verfahren können besonders feine Wand- und Schichtdicken in Kunststoff abgebildet werden, sodass Produkte mit höchster Detailauflösung entstehen. Dank manuell zu entfernender Stützstrukturen sind auch Bauteile mit Hinterschneidungen in z-Richtung möglich.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.