Alternative Verfahren

Schulungsbedarf

Heute spielen additive Verfahren als innovative Ergänzung zu herkömmlichen Fertigungsmethoden eine immer wichtigere Rolle in der Industrie. Neben bereits etablierten Methoden wie dem Laserschmelzen und Lasersintern werden fortwährend neue Materialien und Fertigungstechniken entwickelt, um bestehende Verfahren zu verbessern und die Anwendungsgebiete des 3D-Drucks weiter auszubauen.

    Schulungsinhalte

  • Fused Deposition Modeling (FDM)/ Fused Layer Modeling (FLM)
  • 3D-Druck mit Gipspulver (3DP)
  • Laminated Object Modeling (LOM)
  • Mehrstufige Verfahren, z. B.: Lithography based Ceramic Manufacturing (LCM), BASF Metal Filaments
  • Neuentwicklungen/ aktuelle Trends

Lernziele

Im Modul „Alternative Verfahren“ stellen wir Ihnen die weniger verbreiteten 3D-Druck-Technologien vor, mit denen aus Materialien wie Papier, Kunststofffolie und Keramik eindrucksvolle 3D-Objekte generiert werden. Zudem informieren wir Sie über spannende Neuentwicklungen und aktuelle Trends in der additiven Fertigung.

Schulungen

Einfach Schulungstermin vereinbaren

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben und Ihren Produktionsprozess über den 3D-Druck optimieren wollen, dann kontaktieren Sie uns einfach und vereinbaren Sie gerne einen Termin. Wir freuen uns auf Sie.

Schulungstermin vereinbaren

Kundenstimmen

Ihre 3D-Dateien sind bereits fertig?

Laden Sie einfach Ihre Daten hoch. Alle Dateien werden automatisch geprüft und für den Druck optimiert.


Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.

Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen
Name Beschreibung Speicherdauer
In diesem Cookie speichern wir ihre Cookiepräferenzen 1 Monat
Über dieses Cookie wird der Warenkorbinhalt referenziert (bei eingeloggten Kunden zusammen mit "sid") 1 Monat
Speichert Einstellungen rund um die Topologieoptimierung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. Über die Session-ID wird ihr Warenkorbinhalt gesichert. Mit der Session-ID ist auch ihr Login-Status (und im eingeloggten Zustand auch ihr Benutzerkonto) verknüpft 1 Jahr
Enthält die gewählte Shop-Währung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. 1 Monat
Speichert die gewählte Shop-Sprache 1 Monat
Name Beschreibung Speicherdauer
Matomo-Statistiken (ehemals Piwik), der aktuellen Session 30 Minuten
Alles rund um die LiveZilla Besuchsstatistiken 100 Tage
Name Beschreibung Speicherdauer
Sie werden von Google anhand dieser eindeutigen Kennung identifiziert 2 Jahre
GoogleAnalytics Cookies der aktuellen Session max. 2 Tage