0 0

Dieser Online-Shop setzt Cookies ein, um unsere Dienste für Sie bereitzustellen. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang eingeschränkt. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Zur Liste

Heizbett

Beheizte Arbeitsfläche eines FDM-Druckers, die Verformungen bei der Herstellung von 3D-Objekten minimiert. Das sogenannte „Warping“ entsteht aufgrund ungleichmäßig verteilter Eigenspannungen im Filament, die wiederum aus unterschiedlichen Abkühlgeschwindigkeiten und -temperaturen der einzelnen Schichten (Layers) resultieren. Heizbetten regulieren die Abkühlgeschwindigkeit, indem sie großen Temperaturunterschieden entgegenwirken. Der Warping-Effekt ist vorwiegend bei Bauteilen aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) und HIPS-Filament (High Impact Polystyrene) zu beobachten, während PLA-Bauteile (Polylactid, polylactic acid) nur minimal betroffen sind.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.