SteriPack Ireland

SteriPack ist der bevorzugte Partner für die weltweite Medizinprodukte-, Pharma- und verwandte Gesundheitsbranche und bietet Auftragsfertigungsdienstleistungen für eine komplette Lieferkettenlösung vom ersten Konzept bis zum fertigen Produkt. Seit über 20 Jahren löst SteriPack einige der komplexesten Herausforderungen und erfüllt gleichzeitig die komplexesten Anforderungen. Wir haben das Know-how und den Antrieb, um Ihr Produkt zum Erfolg zu führen. Der Beweis dafür sind die Partnerschaften, die wir mit den weltweit größten Gesundheitsunternehmen geschlossen haben.

Während die additive Fertigung (3D-Druck) vom Prototyping zur Produktionstechnologie übergeht, steigt der Bedarf an hochwertigen Bauteilen ebenso wie der Bedarf an schnelleren Produktionszeiten und geeigneten Materialien für Endanwendungskomponenten.

Bestehende Einzelmaschinenlösungen ermöglichen kaum eine wirtschaftliche, qualitativ hochwertige und leistungsfähige Serienfertigung. Im Gegensatz dazu bietet die Carbon-Produktionslinie hervorragende Qualität, Geschwindigkeit und Materialien, was eine wirtschaftliche und skalierbare Serienproduktion im industriellen Maßstab ermöglicht.

SteriPack und Carbon haben eine mehrjährige Partnerschaft geschlossen, die die Zukunft der Medizinproduktefertigung mit einem revolutionären Ansatz für das Design, die Entwicklung, die Herstellung und die Lieferung von Komponenten verändern wird. Als zertifizierter Produktionspartner ist SteriPack führend in der Branche der medizinischen Auftragsfertigung.

Carbon aus dem Silicon Valley hat kürzlich drei seiner M2 3D-Drucker in SteriPack Irland installiert. Die Maschine, die für die Integration in das SpeedCell-Produktionssystem gebaut wurde, verfügt über ein doppelt so großes Bauvolumen wie die M1, jedoch mit dem gleichen hochauflösenden Druck (75 µm) und isotropen Teilen. Mit einem Bauvolumen von 18,9 cm x 11,8 cm x 32,6 cm (7,4 cm x 4,6 cm x 12,8 cm), integrierter Konnektivität und der bahnbrechenden Digital Light Synthesis ™ -Technologie von Carbon ist der M2 der perfekte Drucker für jede Anwendung.

Anbieterinformationen

SteriPack Ireland National Science Park, Dublin Road N/A N91 TX80 Mullingar

Telefon: (044) 933 6100
a.espiago@steripackgroup.com

Versendet mit

Kontakt zu Anbieter

Ihre Daten

Nachricht*

Ich habe die Datenschutzerklarung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und bin mit ihrer Geltung einverstanden.*

Rechtliches

Impressum

SteriPack Ireland Ltd.


National Science Park,

Dublin Road, 

Mullingar, 

Co. Westmeath,

Ireland


Telephone: +353 (044) 933 6100

AGB

Artikel 1 Begriffsbestimmungen

In diesen Bedingungen werden die folgenden Bedingungen im folgenden Sinne verwendet, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben:

SteriPack Ireland: die Gesellschaft mit beschränkter Haftung SteriPack Ireland und / oder verbundene (juristische) Personen;

Kunde: die Gegenpartei von SteriPack Ireland;

Waren: die von SteriPack Ireland im Auftrag des Kunden hergestellten Waren;

Vereinbarung: jede Vereinbarung zwischen SteriPack Ireland und dem Käufer;

Artikel 2 Allgemeines

2.1 Die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote, Angebote, Vereinbarungen und sonstigen Rechtsbeziehungen zwischen SteriPack Ireland und dem Käufer, es sei denn, die Parteien haben ausdrücklich schriftlich von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgewichen.

2.2 Die Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, die Parteien haben schriftlich etwas anderes vereinbart.

2.3 Wenn SteriPack Ireland mehr als einmal Verträge mit dem Käufer abschließt, gelten die vorliegenden Geschäftsbedingungen für alle nachfolgenden Verträge, unabhängig davon, ob sie ausdrücklich für anwendbar erklärt wurden oder nicht.

2.4 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so gelten die übrigen Bestimmungen dieser AGB weiterhin.

2.5 Ausführliche Informationen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie unter https://steripackgroup.com/wp-content/uploads/2019/04/General-Terms-and-Conditions.pdf

Artikel 3 Angebote, Kostenvoranschläge und Vereinbarungen

3.1 Alle Angebote oder Kostenvoranschläge von SteriPack Ireland, in welcher Form auch immer, sind freibleibend, es sei denn, das Angebot sieht keine Annahmefrist vor.

3.2 Ist in einem Angebot oder einer Offerte eine Annahmefrist festgelegt, kommt der Käufer in vollem Umfang schriftlich und vorbehaltlos zu diesem Angebot oder Angebot innerhalb der festgelegten Frist zum Abschluss. Bei Lieferungen oder Werken, für die aufgrund ihrer Art und / oder ihres Umfangs kein Angebot oder keine Auftragsbestätigung vorliegt, gilt die Rechnung auch als Auftragsbestätigung, die ebenfalls als vertragsgemäß und vollständig gilt. In allen anderen Fällen kommt ein Vertrag nur durch schriftliche Bestätigung von SteriPack Ireland zustande.

3.3 SteriPack Ireland behält sich das Recht vor, aus technischen oder sonstigen Gründen jederzeit einen Vertrag nicht auszuführen oder zu kündigen, beispielsweise aufgrund der Nichtdurchsetzbarkeit der Bestellung, da es wahrscheinlich ist, dass dies die Rechte Dritter verletzt, da die Die beabsichtigte Herstellung von Waren kann illegal und / oder strafbar sein, da sie unappetitlich und rassistisch ist usw., ohne dass SteriPack Ireland es immer für erforderlich hält, den Kunden entsprechend zu bitten.

3.4 Tritt eine natürliche Person im Namen oder auf Kosten des Käufers in einen Vertrag ein, so unterschreibt sie einen entsprechenden Vertrag. Diese Person haftet gesamtschuldnerisch für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag

3.5 Die Preise in den vorgenannten Angeboten und Kostenvoranschlägen verstehen sich in Euro zuzüglich Umsatzsteuer und sonstiger staatlicher Steuern zuzüglich etwaiger Transport- und Verpackungskosten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist.

3.6 Wenn die Annahme von dem im Angebot enthaltenen Angebot abweicht, ist SteriPack Ireland nicht daran gebunden. Der Vertrag kommt dann gemäß dieser abweichenden Annahme nicht zustande, sofern SteriPack Ireland nichts anderes bestimmt.

3.7 Ein kombiniertes Angebot verpflichtet SteriPack Ireland nicht, einen Teil der in dem Angebot oder Angebot enthaltenen Verpflichtungen für einen entsprechenden Teil des angegebenen Preises zu erfüllen.

3.8 Angebote oder Kostenvoranschläge gelten nicht für Folgeaufträge.

Artikel 4 Vertragsschluss

4.1 SteriPack Ireland ist berechtigt, Dritte mit der ordnungsgemäßen Ausführung des Vertrages zu beauftragen. Nach Möglichkeit wird der Kunde diesbezüglich konsultiert.

4.2 SteriPack Ireland haftet nicht für Schäden, die dadurch verursacht werden, dass SteriPack Ireland auf fehlerhafte und / oder unvollständige Angaben des Kunden zurückgreift. SteriPack Ireland übernimmt auch keine Gewähr dafür, dass die hergestellten Waren für die vom Kunden beabsichtigte Verwendung geeignet sind.

4.3 Wenn SteriPack Ireland Waren auf der Grundlage von Ideen, Entwürfen, Zeichnungen, Animationen, Modellen, Produkten usw. herstellt oder herstellt, die vom Kunden stammen, garantiert der Kunde, dass die Herstellung dieser Waren keine Patente verletzt. Marken, Handelsmodelle oder sonstige Rechte Dritter und stellen SteriPack Ireland vollständig und außergerichtlich von jeglichen Ansprüchen gegen SteriPack Ireland frei.

4.4 Widerspricht ein Dritter der Herstellung und / oder Lieferung von Waren aufgrund eines geltend gemachten Rechts, ist SteriPack Ireland berechtigt, die Herstellung und / oder Lieferung unverzüglich einzustellen und unbeschadet der Kosten des Käufers Ersatz zu verlangen gemäß den Ansprüchen von SteriPack Ireland. auf Schadenersatz an den Kunden und ohne dass SteriPack Ireland verpflichtet ist, ihm Schadenersatz zu leisten.

4.5 Bei der Herstellung von Waren auf der Grundlage der Ideen, Entwürfe, Zeichnungen, Animationen, Modelle, Produkte usw. von SteriPack Ireland bleiben die geistigen und / oder gewerblichen Eigentumsrechte jederzeit bei SteriPack Ireland.

4.6 In einigen Fällen wird die von SteriPack Ireland zu liefernde Ware erst dann in Produktion genommen, wenn dem Kunden ein vom Kunden geliefertes Muster vorgelegt wurde. 4.7 Die von SteriPack Ireland gelieferten Waren können andere Materialspuren als das Material enthalten, aus dem die Waren hergestellt sind. SteriPack Ireland haftet nicht für daraus resultierende Schäden.

 

Artikel 5 Transport, Gefahr und Lieferung

5.1 Die Lieferung erfolgt ab Lager. Der Transport und die Art der Verpackung gehen auf Rechnung und Gefahr des Kunden, sofern nichts anderes vereinbart ist. Wenn SteriPack Ireland Schäden und / oder Mängel, die bei Lieferung der Ware festgestellt werden können, während des Transports von SteriPack Ireland nicht sofort auf dem Frachtbrief oder Versanddokument vermerkt werden, haftet SteriPack Ireland nicht für Schäden und / oder Mängel anschließend berichtet.

5.2 Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der von SteriPack Ireland hergestellten Waren geht auf den Kunden über, sobald diese Waren rechtmäßig und / oder tatsächlich an den Kunden geliefert wurden und sich daher unter der Kontrolle des Kunden oder eines Dritten befinden vom Kunden bestimmt werden. ,

5.3 Der Käufer ist verpflichtet, die von SteriPack Ireland im Rahmen des Vertrages hergestellten Waren zu erwerben, wenn SteriPack Ireland diese an ihn liefert, liefert oder liefern lässt oder wenn sie ihm im Rahmen des Vertrages zur Verfügung gestellt werden.

5.4 Verweigert der Kunde die Annahme der Lieferung oder gibt er fahrlässig die für die Lieferung erforderlichen Informationen oder Anweisungen, ist SteriPack Ireland berechtigt, die Ware auf Rechnung und Gefahr des Kunden einzulagern.

5.5 Benötigt SteriPack Ireland im Rahmen der Vertragserfüllung Daten des Kunden, beginnt die Lieferfrist, nachdem der Käufer diese SteriPack Ireland zur Verfügung gestellt hat

5.6 Wenn SteriPack Ireland einen Liefertermin angegeben hat, ist dies indikativ. Eine angegebene Lieferzeit ist daher niemals eine strenge Frist.

5.7 SteriPack Ireland ist berechtigt, die Ware in Teilen zu liefern, sofern sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt oder die Teillieferung keinen eigenständigen Wert hat. SteriPack Ireland ist berechtigt, Teillieferungen gesondert in Rechnung zu stellen.

5.8 Ein der Lieferung beigefügter Frachtbrief gibt die gelieferte Menge genau wieder, es sei denn, der Kunde teilt SteriPack Ireland innerhalb von 2 Tagen nach Lieferung schriftlich mit. In diesem Fall hat der Kunde jedoch kein Recht, auszusetzen.

Artikel 6 Untersuchungen, Beschwerden

6.1 Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware oder die Verpackung zum Zeitpunkt der Lieferung zu untersuchen oder innerhalb von 7 Tagen nach Mitteilung von SteriPack Ireland, dass die Ware dem Käufer zur Verfügung steht, untersuchen zu lassen. Darüber hinaus hat der Kunde zu prüfen, ob Qualität und Menge der gelieferten Ware den vereinbarten Anforderungen entsprechen oder zumindest den im normalen (gewerblichen) Verkehr gestellten Anforderungen entsprechen.

6.2 Sichtbare und unsichtbare, aber leicht erkennbare Mängel sind unverzüglich auf dem Frachtbrief oder Lieferschein zu vermerken. Unsichtbare und nicht leicht erkennbare Mängel sind SteriPack Ireland innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung oder möglicher Feststellung durch den Kunden mit einer detaillierten Beschreibung der Mängel schriftlich mitzuteilen.

6.3 SteriPack Ireland muss in der Lage sein, eingereichte Ansprüche zu überprüfen.

6.4 Geringfügige Abweichungen innerhalb der allgemein anerkannten Toleranzgrenzen sind nicht zu beanstanden.

6.5 Werden Ansprüche rechtzeitig geltend gemacht und werden die Ansprüche von SteriPack Ireland für richtig befunden, wird SteriPack Ireland die Mängel oder Mängel innerhalb einer angemessenen Frist beseitigen oder die gelieferten Gegenstände ersetzen. Der Käufer bleibt jedoch verpflichtet, die gelieferte Ware zu bezahlen und alle sonstigen ihm auferlegten Pflichten zu erfüllen.

6.6 Wenn SteriPack Ireland der Ansicht ist, dass die Ansprüche nicht korrekt sind, ist der Käufer verpflichtet, SteriPack Ireland angemessene Kosten im Zusammenhang mit der Untersuchung der Ansprüche zu erstatten.

6.7 Erfolgt eine Reklamation nicht rechtzeitig oder hat der Kunde die Ware von SteriPack Ireland verwendet oder gelagert, so gilt die Ware als ordnungsgemäß geliefert.

Artikel 7 Rückerstattung, Preis und Kosten

7.1 SteriPack Ireland ist berechtigt, eine vollständige Vorauszahlung zu verlangen.

7.2 Wenn sich einer der kostenbestimmenden Faktoren, einschließlich Sozialversicherungsbeiträge, Umsatzsteuer, Wechselkurse, Löhne, Warenpreise, Halbfabrikate oder Verpackungsmaterialien usw., in der Zeit zwischen Angebot oder Angebot und Lieferung ändert, wird SteriPack Ireland ist berechtigt, den Preis unabhängig davon zu erhöhen, ob die Kostenerhöhung vorhersehbar war.

Artikel 8 Zahlung

8.1 Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum auf einer von SteriPack Ireland ausgestellten Rechnung erfolgen. in der Währung der Rechnung. Einwendungen gegen den Rechnungsbetrag führen nicht zum Erlöschen der Zahlungsverpflichtung.

8.2 Kommt der Käufer innerhalb von 14 Tagen in Zahlungsverzug, kommt der Käufer in Verzug. In diesem Fall schuldet der Kunde das gesetzliche Geschäftsinteresse.

8.3 Mit Liquidation, (Antrag auf) Konkurs, Beschlagnahme oder (vorläufiger) Zahlungsaufschub des Kunden sind Ansprüche von SteriPack Ireland gegen den Kunden sofort fällig.

8.4 Gerät der Kunde in Verzug oder kommt er mit der (rechtzeitigen) Erfüllung seiner Verpflichtungen in Verzug, so gehen alle zumutbaren Kosten für die außergerichtliche Befriedigung zu Lasten des Kunden.

8.5 SteriPack Ireland ist autorisiert und der Käufer ist verpflichtet - solange der Käufer seinen Verpflichtungen gegenüber SteriPack Ireland nicht vollständig nachgekommen ist oder wenn SteriPack Ireland begründete Befürchtungen hat, dass der Käufer seinen Verpflichtungen nicht strikt nachkommt - auf erstes Verlangen von SteriPack Ireland eine ausreichende Form der Sicherheit, die in SteriPack Ireland für die Erfüllung einschließlich der Verpfändung von Waren erforderlich ist. Wenn diese Garantie nicht akzeptiert wird, kann SteriPack Ireland den Vertrag kündigen und der Kunde ist für alle von SteriPack Ireland erlittenen Schäden verantwortlich

Artikel 9 Eigentumsvorbehalt

 

9.1 Alle von SteriPack Ireland hergestellten und an den Kunden gelieferten Waren bleiben Eigentum von SteriPack Ireland, bis der Kunde seine Verpflichtungen gegenüber SteriPack Ireland vollständig und korrekt erfüllt hat

9.2 Der Besteller ist berechtigt, die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsgang des Bestellers zu veräußern oder zu verarbeiten. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware zu verpfänden oder in sonstiger Weise zu verrechnen;

Artikel 10 Kündigung

10.1 Zusätzlich zu den gesetzlich vorgesehenen Optionen kann SteriPack Ireland die Einhaltung oder Beendigung des Vertrags aussetzen, wenn Umstände, die SteriPack Ireland bei Abschluss des Vertrags bekannt wurden, Anlass zur Sorge geben, dass der Kunde seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. wird nicht vollständig oder pünktlich einhalten. Für den Fall, dass berechtigter Grund zu der Befürchtung besteht, dass der Käufer nur teilweise oder ordnungsgemäß nachkommt, ist die Kündigung nur in dem Umfang zulässig, in dem der Mangel dies rechtfertigt.

10.2 Darüber hinaus ist SteriPack Ireland berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn Umstände eintreten, die die Erfüllung des Vertrages nicht mehr erfordern oder keine Notwendigkeit für Angemessenheit und Fairness mehr bestehen oder wenn Umstände eintreten, die eine Aufrechterhaltung des Vertrages ohne SteriPack Ireland nicht zumutbar machen haftet dem Kunden für Schäden.

10.3 Bei Beendigung des Vertrages sind Ansprüche von SteriPack Ireland gegen den Kunden sofort fällig und zahlbar.

10.4 SteriPack Ireland behält sich immer das Recht vor, Schadensersatz zu verlangen.

Artikel 11 Haftung

11.1 Wenn SteriPack Ireland haftet, ist seine Haftung jederzeit auf die Bestimmungen dieses Artikels beschränkt.

11.2 SteriPack Ireland haftet niemals für indirekte Schäden, einschließlich Folgeschäden, entgangenen Gewinns, entgangenen Ersparnissen und Schäden aufgrund von Betriebsunterbrechungen.

11.3 SteriPack Ireland wird bei der Vertragserfüllung alle zumutbare Sorgfalt und Kompetenz anwenden. In keinem Fall haftet SteriPack Ireland für Schäden jeglicher Art, da diese auf Modellen, Formen, Berechnungen, Zeichnungen oder anderen vom Kunden bereitgestellten Informationen beruhen.

11.4 Wenn die Haftung von SteriPack Ireland auf einen Höchstbetrag des Rechnungsbetrags in Bezug auf (den Teil) des Vertrags beschränkt ist, auf den sich die Haftung bezieht.

11.5 SteriPack Ireland haftet niemals für Schäden, die durch Beratung verursacht wurden. Die Beratung erfolgt stets auf der Grundlage der bekannten Fakten und Umstände von SteriPack Ireland und in gegenseitigem Einvernehmen, wobei SteriPack Ireland stets die Absichten des Kunden als Leitfaden und Ausgangspunkt heranzieht.

11.6 Schadensersatzansprüche sind SteriPack Ireland unverzüglich, spätestens jedoch fünf Werktage nach Eintritt des Schadens, unter Androhung des Verfalls schriftlich mitzuteilen.

Artikel 12 Anwendbare Übersetzung

11.7 SteriPack Ireland haftet nicht für Waren, die für medizinische Forschungs-, Test-, Diagnose- oder Therapiezwecke an Tieren oder Menschen oder zur Herstellung von Geräten oder Komponenten verwendet werden, für die (a) eine Zertifizierung nach USP-Klasse I oder höher (oder eine gleichwertige Zertifizierung) erforderlich ist (b) erfordert Zytotoxizität, Sensibilisierung und / oder Reizung oder andere anwendbare Daten für von der FDA (oder einer anderen zuständigen Behörde oder Stelle) regulierte oder ausgenommene Produkte

Artikel 12 Nutzungsbeschränkungen
SteriPack Ireland wird nicht:
i) Unterstützung bei der Entwicklung oder Herstellung von Schuhen oder Bällen, die als Sportartikel angeboten oder verkauft werden;
(ii) Unterstützung bei der Entwicklung oder Herstellung von Waffen oder Waffen oder militärischen, verteidigungs- oder sonstigen sensiblen Technologien oder Gegenständen, Gegenständen oder Technologien mit militärischer oder verteidigungsbezogener Anwendung, einschließlich Schusswaffen, Sprengstoffen, biologischen oder chemischen Waffen oder Munition Art oder Zubehör oder Teile davon;
(iii) Unterstützung bei der Entwicklung oder Herstellung von Gegenständen, die verboten, eingeschränkt oder kontrolliert sind oder von SteriPack Ireland verlangt werden, dass sie gesetzliche oder behördliche Anforderungen für die Registrierung, Autorisierung, Lizenz, Zustimmung, Genehmigung oder ähnliche Anforderungen erfüllen oder unterliegen
(iv) haften für Waren, die für medizinische Forschungs-, Test-, Diagnose- oder Therapiezwecke an Tieren oder Menschen verwendet werden oder zur Herstellung von Geräten oder Komponenten, für die (a) eine Zertifizierung nach USP-Klasse I oder höher (oder eine gleichwertige Zertifizierung) erforderlich ist Gerichtsbarkeit) oder (b) erfordert Zytotoxizität, Sensibilisierung und / oder Reizung oder andere anwendbare Daten für FDA (oder andere zuständige Behörde oder Stelle) regulierte oder ausgenommene Produkte
Artikel 13 Anwendbare Übersetzung
13.1 Der englische Text dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist bindend.

Widerruf

Soweit der Kunde Verbraucher ist, steht ihm ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen zu.

Rückzug

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie sich mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. einer E-Mail) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, an SteriPack Ireland wenden.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen der Stornierung

Wenn Sie von dieser Vereinbarung zurücktreten, erhalten Sie von SteriPack Ireland alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten für eine andere Lieferung als bei SteriPack Ireland, bei der die günstigste Standardlieferung angeboten wird), unverzüglich und spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem die Kündigung dieses Vertrags bei SteriPack Ireland eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet SteriPack Ireland die gleiche Zahlungsmethode, die Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, sofern mit Ihnen nichts anderes vereinbart wurde. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie müssen die Waren unverzüglich, spätestens jedoch vierzehn Tage nach dem Tag, an dem Sie SteriPack Ireland über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf eine für die Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht erforderliche Behandlung zurückzuführen ist.

Spezielle Anweisungen

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bereitstellung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Ein Widerrufsrecht besteht auch nicht für Kunden, die keine Verbraucher sind. Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder gewerblich noch selbständig sind.

Ausführliche Informationen zu unseren Einkaufs- und Lieferbedingungen finden Sie unter www.steripackgroup.com

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Allgemeine Information

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Persönliche Informationen sind alle Informationen, die Sie persönlich identifizieren. Detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die unter diesem Text aufgeführt ist.

Wer ist für die Datenerhebung auf dieser Website verantwortlich?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Ihre Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Zum einen werden Ihre Daten erfasst, indem Sie uns diese mitteilen. Dies können beispielsweise Daten sein, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden von unseren IT-Systemen automatisch erfasst, wenn Sie die Website besuchen. Dies sind hauptsächlich technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Diese Daten werden automatisch erhoben, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür verwenden wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird gesammelt, um sicherzustellen, dass die Website fehlerfrei ist. Andere Daten können verwendet werden, um Ihr Benutzerverhalten zu analysieren.

Welche Rechte haben Sie an Ihren Daten?

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die Herkunft, den Empfänger und den Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie haben auch das Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Sie können uns jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse sowie bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kontaktieren. Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

Analysetools und Tools von Drittanbietern

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mit Cookies und sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surfverhaltens erfolgt in der Regel anonym; Das Surfverhalten lässt sich nicht auf Sie zurückführen. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie verhindern, indem Sie bestimmte Tools nicht verwenden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. ALLGEMEINE HINWEISE UND PFLICHTINFORMATIONEN

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie sich persönlich identifizieren können. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Informationen wir sammeln und wie wir sie verwenden. Es wird auch erklärt, wie und zu welchem ??Zweck dies geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (zB bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur zuständigen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

SteriPack Ireland Ltd.

Nationaler Wissenschaftspark,

Dublin Road,

Mullingar,

Grafschaft Westmeath,

Irland

Telefon: +353 (044) 933 6100

Die verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie unter https://steripackgroup.com/privacy-policy/.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Zu diesem Zweck ist eine informelle E-Mail-Benachrichtigung an uns ausreichend. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt vom Widerruf unberührt.

Rechtsbehelf bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht hat die betroffene Person das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für Datenschutzfragen zuständige Aufsichtsbehörde ist der Datenschutzbeauftragte des Landes, in dem unser Unternehmen ansässig ist.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder bei Vertragserfüllung automatisch verarbeiten, in einem gemeinsamen, maschinenlesbaren Format an Sie oder Dritte weitergeben zu lassen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an eine andere verantwortliche Person verlangen, erfolgt dies nur, soweit dies technisch machbar ist.

SSL- oder TLS-Verschlüsselung

Diese Website verwendet SSL- oder TLS-Verschlüsselung aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, z. B. von Bestellungen oder Anfragen, die Sie als Websitebetreiber an uns senden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Adresszeile des Browsers von "http: //" in "https: //" ändert und an dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

Bei aktivierter SSL- oder TLS-Verschlüsselung können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten gelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Daten. Für diese und weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbemails Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte gegen die Versendung von Spam-Mails und ähnlichen Werbeinformationen vor.

3. DATENSAMMLUNG AUF UNSERER WEBSITE

Kekse

Einige Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Bei den meisten von uns verwendeten Cookies handelt es sich um sogenannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Terminal gespeichert, bis Sie sie löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur in Einzelfällen zulassen, Cookies für bestimmte Fälle akzeptieren oder generell ausschließen und das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Wenn Cookies deaktiviert sind, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die für den elektronischen Kommunikationsprozess oder für die Bereitstellung bestimmter von Ihnen angeforderter Funktionen (z. B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert sind, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

4. ANALYSE-WERKZEUGE UND WERBUNG

Google Analytics

Diese Website benutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies". Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics-Cookies werden auf der Grundlage von Art. Gespeichert. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, das Nutzerverhalten zu analysieren, um sowohl seine Webseite als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

 Wir haben die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Website aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und in die USA übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

 Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Darüber hinaus können Sie verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und Google diese Daten verarbeitet, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Einspruch gegen Datenerhebung

Sie können verhindern, dass Google Analytics Ihre Daten erfasst, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Ein Opt-Out-Cookie verhindert, dass Ihre Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website gesammelt werden: Deaktivieren Sie Google Analytics.

Weitere Informationen zur Verwendung von Nutzerdaten durch Google Analytics finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

 Wir haben mit Google einen Vertrag über die Auftragsdatenverarbeitung geschlossen und die strengen Anforderungen der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig umgesetzt.

Demografische Merkmale von Google Analytics

Diese Website benutzt die Funktion "Demografische Merkmale" von Google Analytics. Auf diese Weise können Berichte erstellt werden, die Informationen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Website-Besucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google und Besucherdaten von Dritten. Diese Information ist nicht bestimmten Personen zuordenbar. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder Google Analytics generell die Erfassung Ihrer Daten untersagen, wie unter "Widerspruch gegen die Datenerhebung" beschrieben.

Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Im Rahmen von Google AdWords verwenden wir das sogenannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google platzierte Anzeige klicken, wird ein Conversion-Tracking-Cookie gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die der Internetbrowser auf dem Computer des Benutzers ablegt. Diese Cookies laufen nach 30 Tagen ab und werden nicht dazu verwendet, Benutzer persönlich zu identifizieren. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie nicht abgelaufen ist, erkennen Google und wir möglicherweise, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf diese Seite verwiesen wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können nicht über AdWords-Kundenwebsites erfasst werden. Die aus dem Conversion-Cookie gesammelten Informationen werden zum Generieren von Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden verwendet, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Kunden kennen die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt und auf eine Seite mit einem Conversion-Tracking-Tag weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Verwendung deaktivieren, indem Sie das Cookie für das Google Conversion-Tracking in Ihrem Internetbrowser in den Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen.

"Conversion Cookies" werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl seine Webseite als auch seine Werbung zu optimieren.

Weitere Informationen zu Google AdWords und Google Conversion Tracking finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, wenn Cookies gesetzt werden, Cookies nur von Fall zu Fall zulässt, Cookies unter bestimmten Umständen oder allgemein ablehnt und das automatische Löschen von Cookies aktiviert, wenn Sie Ihren Browser schließen. Wenn Cookies deaktiviert sind, kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

5. PLUGINS UND TOOLS

Google Maps

Diese Seite verwendet den Kartendienst von Google Maps über eine API. Anbieter ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Um die Funktionen von Google Maps nutzen zu können, muss Ihre IP-Adresse gespeichert werden. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinerlei Einfluss auf die Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps ist im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und einer einfachen Wiederauffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Übersetzung

Der englische Text ist bindend.


Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.

Diese Webseite verwendet Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen
Name Beschreibung Speicherdauer
In diesem Cookie speichern wir ihre Cookiepräferenzen 1 Monat
Über dieses Cookie wird der Warenkorbinhalt referenziert (bei eingeloggten Kunden zusammen mit "sid") 1 Monat
Speichert Einstellungen rund um die Topologieoptimierung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. Über die Session-ID wird ihr Warenkorbinhalt gesichert. Mit der Session-ID ist auch ihr Login-Status (und im eingeloggten Zustand auch ihr Benutzerkonto) verknüpft 1 Jahr
Enthält die gewählte Shop-Währung 1 Monat
Enthält die Shop-Session-ID. In der Shop-Session wird der Warenkorb gespeichert sowie der User mit dem sie eingeloggt sind. 1 Monat
Speichert die gewählte Shop-Sprache 1 Monat
Name Beschreibung Speicherdauer
Matomo-Statistiken (ehemals Piwik), der aktuellen Session 30 Minuten
Alles rund um die LiveZilla Besuchsstatistiken 100 Tage
Name Beschreibung Speicherdauer
Sie werden von Google anhand dieser eindeutigen Kennung identifiziert 2 Jahre
GoogleAnalytics Cookies der aktuellen Session max. 2 Tage